Grundhaltung

Das Kind soll in einer sicheren Umgebung Kind sein dürfen.

Dabei sind freies erforschendes Spielen und viel Bewegung draussen zentral.

So kann es in sich selbst und in seine Umgebung Vertrauen fassen.

Dies fördert eine umfassend gesunde Entwicklung des Kindes.


Kindgerechte Aussen- und Innenräume
Die Villa Salamander bietet einen grossen und sicheren Naturgarten mit Waldanteil. Darin können sich die Kinder vielfältig und altersentsprechend bewegen. Kies, Sand, Wasser, Äste, Holz/Bauholz, Laub, Gras etc regen zum kreativen Spiel an. Diese freien Naturräume fehlen heute in vielen Siedlungen, in der Villa Salamander gestalten die Kinder diesen Raum mit.

In einem kleinen Garten pflanzen wir Gemüse für die Küche. Wir können in einer grossen Schale ein Feuer machen.

Die Villa Salamander verfügt über ästhetisch und liebevoll eingerichtete Innenräume. Die Räume haben keine Mehrfachfunktionen. Wir haben ein Esszimmer, zwei Spielzimmer, einen Schlafraum und eine Bastelwerkstatt, die wir alle in ihrer Funktion belassen können.


Einfache Spielsachen

Wir stellen verschiedenste Materialien zum freien Spiel bereit (auch Wertlosmaterial), das die Phantasie der Kinder anregt und das innere Erlebenspotential fördert.


Kindergruppe
Die Villa Salamander ist überblickbar. Wir betreuen eine Kindergruppe von maximal 12 Kindern pro Tag. Die Kinder lernen, sich in einer Gruppe einzufügen und wohlzufühlen. Wir achten auf einen respektvollen Umgang miteinander.


Hoher Betreuungsschlüssel
Für die zwölf Kinder sind täglich fünf Betreuungspersonen - davon zwei ausgebildete Fachpersonen - anwesend. Dies ergibt einen Betreuungsschlüssel, der weit über das vom Staat geforderte Minimum hinausgeht.
Die Betriebsleitung (Urs Bischoff, Administration und Berufsbildung und Sabine Oberli Bischoff, Küche) ist jeden Tag präsent.



Feuersalamander (Feuersalamander, erstmals auf dem Gelände gesehen am 1. Juni 2008)



Gutes Essen
Wir fördern eine gepflegte und trotzdem freie Esskultur. Wir kochen jeden Tag frische, kindgerechte und vorwiegend biologische Mahlzeiten. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung – auch aus dem eigenen Garten - ist uns wichtig. Wir sind „Fourchette Verte“ zertifiziert.


Regelmässigkeit des täglichen Ablaufs
Ein fest gefügter Tagesablauf dient dem Kind als Orientierungsrahmen und vermittelt das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Das Kind kann sich auf voraussehbare Abläufe verlassen. Die Bring- und Holzeiten sind klar geregelt.
Ihr Kind wird von der immer gleichen Person am Morgen empfangen und vertraut den Tag hindurch begleitet. Das Personal nimmt keine individuellen Ferien, der Betrieb hat
Betriebsferien. Dies ergibt die notwendige Konstanz in der Betreuung.


Gute Elternkontakte
Der Kontakt zwischen den Eltern und den ErzieherInnen wird beim Bringen und Holen der Kinder, bei Elterngesprächen oder nach Bedarf gewährleistet. Wir pflegen eine offene und direkte Kommunikation.

kindertagesstätte villa salamander hinterkappelen wohlen region bern